iconrot telefon Freising: 08161 53743-35
iconrot mail Kontaktformular
  • Home
  • Projekte
  • Sponsoring/Fördermittel

Sponsoring/Fördermittel

Sie möchten Sponsor*in werden?

Sie möchten Schulen dabei helfen, wertvolle und gesundheitsfördernde Projekte zu verwirklichen und damit einen wichtigen sozialen und gesellschaftlichen Beitrag leisten?
Wir vermitteln Sie und zeigen Ihnen weitere Möglichkeiten auf. Kontaktieren Sie uns!

 

Sie suchen Gelder für Ihr Vorhaben?

Sie planen an Ihrer Schule ein gesundheitsförderndes Projekt und hätten gerne Informationen zur Finanzierung? Kontaktieren Sie uns!

 

Hier ein paar Vorschläge:

 

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten für kleinere schulinterne Projekte:

  • Eigene Einnahmen (z.B. Pausenverkauf)
  • Unkostenbeiträge der Schüler*innen (z.B. Teilnahme an bestimmten Workshops oder Aktionen)
  • Fördervereine an Schulen, Mittel der Schulen für gesundheitsfördernde Maßnahmen, Alumni
  • Elternbeirat
  • Charity Shopping: Eltern können durch ihre Online-Einkäufe Spenden für die Schule auslösen, wie z.B. über Amazon, Schulengel oder WeCanHelp
  • Sachspenden (z.B. von Eltern: Pflanzen, Töpfe etc.)
  • Sponsoring durch Firmen im Landkreis
  • Apotheken
  • Flughafen München
  • Kooperationspartner*innen / Werbung: Medien, Buchladen, Druckerei etc.
  • Stiftungen
  • Spenden durch Banken
  • Sparkasse (Brief mit Anliegen formulieren oder über Stiftungsgelder, Kleinanträge)
  • Service Clubs (z.B. Rotary, Kiwanis, Lions, Zonta, Soroptimist und Round Table etc.)
  • die Verbraucherzentrale Bayern bietet eigene Komplettaktionen z.T. kostenlos an, z.B. Ess-Kult-Tour (siehe "Ernährung und Schulverpflegung")
  • in begrenztem Maße verfügt auch das Gesundheitsamt über Fördergelder (ideal: Teil-/Mischfinanzierung zusammen mit der Schule)
  • gleiches gilt für den Freisinger Owacht-Verein e.V.
  • Gericht (Zuweisung von Bußgeldern), kann beantragt werden
  • Landratsamt / Stadt: z.B. Amt für Schule, Kultur, Bildung, Sportamt, Präventive Jugendhilfe etc. (je nach Gliederung der Aufgabenbereiche; institutionelle Unterschiede hins. Abteilung und Fördermöglichkeiten; Anfrage bei den jeweiligen Ansprechpartner*innen)
  • Stadtjugendring / Kreisjugendring
  • Praxisprojekte durchführen, bei denen auch das Umfeld der Schule einbezogen wird: Nachbarn, Firmen, Geschäfte (z.B. bei Spronsorenläufen)
  • Fundmate: Schüler*innen verkaufen Sachen, die jede*r brauchen kann, für sich oder als Geschenk: Coole Socken, T-Shirts, Mützen, Schals usw. Alle Produkte sollten hochwertig und schadstofffrei sein und einen fairen Preis haben und werden in schönen Boxen geliefert.
  • Kostenlose oder preisgünstige Hardware aus Firmen über Das macht Schule oder Das IT-Portal für Non-Profits | IT-Portal Stifter-helfen 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.