Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur - ein Workshop für Mädchen, deren Eltern und Lehrkräften

 

Dieser Workshop wird angeboten für 10 bis 13-jährige Mädchen. Im Mittelpunkt steht die Geheimsprache unseres weiblichen Körpers und die Story von den spannenden Ereignissen während des weiblichen Zyklus. Mit Spielen und viel Musik werden sie die „Zyklusshow“ kennen lernen und miteinander darstellen. Hier werden nicht nur der Verstand, sondern vor allem die emotionale Ebene und alle Sinne angesprochen. Die Mädchen spüren: Was in mir vorgeht, ist „der Rede wert“! Alle Mütter/Väter sind um 15:30 Uhr eingeladen, gemeinsam mit ihren Töchtern die „Zyklusshow“ zu erleben.

Ziel der Veranstaltung

Kennenlernen, Vertrautmachen und Wertschätzen der körperlichen Vorgänge im Zyklus der Frau - spannend und unkonventionell

Zielgruppen

Schülerinnen 4. bis 8. Jahrgangsstufe (10- 13 Jahre) deren Eltern und Lehrkräfte; Elternabend unter dem Motto: "Wenn meine Tochter ihre erste Blutung bekommt"

Anzahl der Teilnehmer

12 (Workshop); Elternabend und Lehrerveranstaltung unbegrenzt

Methoden

Mit Spielen und viel Musik lernen die Mädchen die "Zyklusshow" kennen mit Vorführung für die Eltern am Ende des Kurses.

Durchführung der Maßnahme

Maria Kaiser, Dipl. Sozialpädagogin (FH), MfM - Projektmitarbeiterin (Mädchen-Frauen - meine Tage) nach dem Konzept der Ärztin und Buchautorin Dr. Elisabeth Raith-Paula.

Dauer der Einheiten

6 Stunden, 10.00 - 16.00 Uhr, und nach Wunsch

Veranstaltungsort

Zentrum der Familie und Schulen

gewünschte Ausstattung

Overheadprojektor

Kosten

30,00 € pro Schülerin

gewünschte Kontaktperson in der Schule

Lehrkräfte und/oder Schulleitung, Elternbeiräte

Weiterführende Informationen/Downloads

www.mfm-projekt.de