Foto von Stefan Memmler

Stefan Memmler  
Tel.08161/231870
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail senden
Stadtjugenpflege Freising
Kölblstr. 2
85356 Freising

Mit Respekt klarkommen!

 

 

Logo "Mit Respekt klarkommen"

Begegnungen von Kindern und Jugendlichen aus den unterschiedlichsten Kulturen (Herkunft, Geschlecht, Ethnie,..) sind in unseren Schulen Alltagsrealität. Dieses Projekt unterstützt SchülerInnen und LehrerInnen dabei, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erkennen, sowie Konflikte zu benennen. Der Projekttag bietet der Klasse die Möglichkeit, in der konstruktiven Auseinandersetzung Lösungsansätze zu ihrer aktuellen Klassensituation zu erarbeiten.

 

 

Ziel der Veranstaltung

Wir laden SchülerInnen und ihre LehrerInnen ein, sich mit dem Themen Vorurteile, Ausgrenzung und Konfliktverhalten konstruktiv auseinanderzusetzen und dabei ihre sozialen Kompetenzen innerhalb der Klasse zu stärken.

Zielgruppen

SchülerInnen ab 3. Klasse, max. 30 SchülerInnen; Lehrkräfte (auch Lehrerfortbildungen); Schulsozialarbeiter; Elternbeirat; Erst- und Reflexionsgespräch mit Schulleitung

Methoden

In unserem Projekt übernimmt der Begriff "RESPEKT" eine zentrale Rolle. Folgende Schwerpunkt werden thematisiert:

a.            Auseinandersetzung mit der aktuellen Klassen- und Schulsituation z.B.:

-              Gruppenzugehörigkeit - Ausgrenzung

-              Umgang mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten

-                Übungen aus "Eine Welt der Vielfalt" und "Achtung + Toleranz"

b.            Umgang mit Konflikten

-               Erarbeiten von Konfliktlösungsstrategien für die Klasse

-               Perspektivenwechsel

-               „Richtig Streiten“ – Ärgermitteilungen

-               Konflikttraining

Methoden insgesamt:

-              Filme, Fotos und Bilder

-              Gruppenarbeiten

-              Rollenspiele, Standbilder

c. Interkulturelle Trainings

-           Seminar mit Vortrag, Rollenspiel, Gruppenarbeit

Veranstaltungsort

Unser Projekt findet in der Regel in den Räumen der Schule statt. Alternativ dazu bieten wir den Schulen auch die Möglichkeit, das Projekt in den Räumen der Stadtjugendpflege durchzuführen.
Wir benötigen viel Platz , deshalb sollte der Raum groß genug sein. Es sollten sich darin zwar Stühle aber keine Tische befinden. Auch Flipchart und Pinwände sollten vorhanden sein.

Durchführung der Maßnahme

Meral Meindl, Dipl. Sozialpädagogin FH, Staatl. Anerkannte Erzieherin, Interkulturelle und Antirassistische Trainerin, Migrationsberatung im Amt für Soziale Angelegenheiten, Lehrbeauftragte an der FH Landshut,
Stefan Memmler, Dipl. Sozialpädagoge (FH), Mediator, Lehrbeaufrtagter an der FH Landshut, Leitung des Jugendzentrums Vis a Vis in Freising

Einheiten pro Schuljahr

nach Vereinbarung/ 1 Einheit dauert 5 Schulstunden / Am Vormittag oder nach Vereinbarung mit der jeweiligen Schule

Kosten

Für alle städtischen Grund- und Hauptschulen in Freising ist die Maßnahme kostenlos.                                                                                                                         
Für alle anderen Schulen bieten wir dieses Projekt freiberuflich an. Die Honorarkosten auf Anfrage.

gewünschte Kontaktperson in der Schule

Schulleitung, Klassenlehrer, Schulsozialarbeiter, Elternvertreter

Vernetzung und Nachhaltigkeit

Die Einbindung des/der KlassenlehrerInn in die Maßnahme ist von uns erwünscht. Seine/Ihre Rolle während der Maßnahme wird mit uns im Vorfeld besprochen. Die Lehrkraft sollte den Prozess, der im Projekt angeregt wird, später in der Klasse weiterführen können.
Nach Wunsch gibt es die Möglichkeit einer Implementierung auf struktureller Ebene (Fortbildung).
Die Schulentwicklungsgruppe sollte über die Inhalte der Maßnahme an Ihrer Schule informiert sein. Materialien aus den Projektgruppen können zur Verfügung gestellt werden.

Verknüpfung mit weiteren schulinternen oder externen Angeboten

Da "MIT - RESPEKT - KLARKOMMEN " ein Querschnittsthema ist, bietet sich die Verknüpfung mit anderen Maßnahmen an.

Evaluation

Reflexiongespräch

Weiterführende Informationen/Downloads/Links

Fotoshow