Nicht wegschauen - Was tun bei Mobbing?


Berichte über gewaltmotivierte Anschläge in Schulen beherrschen immer wieder für kurze Zeit die Titelseiten der Tagespresse.
Über die alltäglichen, unauffälligen Formen von Gewalt in der Schule berichten die Medien dagegen kaum, denn einzeln betrachtet sind sie anscheinend zu unspektakulär für das Interesse des Lesers.

Mobbing muss frühzeitig aufgedeckt und unterbunden werden, um Eskalationen zu verhindern. Dazu braucht jeder einzelne Jugendliche Selbstbewusstsein, aber auch die Zivilcourage seiner Mitschüler, die in Konfliktsituationen nicht wegschauen.

Deshalb initiierte der Bayerische GemeindeUnfallVersicherungsVerband (Bayer. GUVV) die Produktion eines Films mit dem Titel „Nicht wegschauen! – Was tun bei Mobbing?“
Mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, dem Projekt „anschub.de“ der Bertelsmann-Stiftung für die gute gesunde Schule und der Unfallkasse München gelang es, das Projekt zu realisieren.

Lesen Sie Startet den Datei-Downloadhier mehr dazu