Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik fördert Gemeinschaft und Lebenskompetenzen.
Sie ist im Rahmen von Themenfeldern wie zum Beispiel Sucht, Lehrergesundheit, Konfliktbewältigung, Beziehungsgestaltung, ADHS, Essstörungen, Bewegungsmangel usw. vielfältig und individuell einsetzbar.

Erlebnispädagogik verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Nicht nur das Denken, sondern auch der Körper, die Sinne und Emotionen werden angesprochen.

Oft bleiben erlebnispädagogische Events als unvergessliche Erlebnisse in Erinnerung für Schüler und Lehrkräfte und tragen so zu einem besseren Klassen- und Schulklima bei.

&nb

Angebote

Erlebnispädagogische Projekte mit Schulklassen
Amt für Jugend und Familie
Kommunale Jugendarbeit
Landshuterstraße 31, 85356 Freising
Fon 08161-600258, Fax 08161-600609

Wildniswerkstatt Chiemgau - Wildnispädagogik für Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Naturverbindung, Pflanzenkunde, Naturhandwerk, Sinnesschulung, Teambuilding, Vertrauensübung

www.wildniswerkstatt-chiemgau.de

Agentur für erlebnisorientiertes Lernen und Erlebnispädagogik
www.temprament-event.de

Viele verschiedene Angebote, auch zu obigem Thema beim Zentrum der Familie
siehe Link (PDF des Programmheftes)