News

Workshop „Lehrergesundheit“ an der Hauptschule Neufahrn

Freiwillige Fortbildung an einem Samstag? Für viele Lehrkräfte an der Hauptschule Neufahrn war das keine Frage – am 16.02.2008 besuchten sie eine ganztägige Veranstaltung an ihrer Schule zum Thema „Lehrergesundheit“ mit verschiedenen Workshops.

Begonnen hatte der Tag, der im Rahmen des Projekts „Gesunde Schule“ stattfand, mit einem Vortrag von Dr. Peter Vogt, einem Internisten aus Bad Tölz. In seinem Vortrag zum Thema „Lehrergesundheit“ informierte Dr. Vogt, der sich schon seit Jahren mit dem Burn-Out-Syndrom von Lehrkräften befasst, über verschiedene Beanspruchungen und Stressfaktoren im Lehrerberuf. Er begeisterte dabei seine gebannten Zuhörer nicht nur durch seine ausgewiesene Sachkenntnis und guten Tipps, sondern auch mit seiner ausgesprochen menschlichen und humorvollen Art.

 

Anschließend begaben sich die Lehrkräfte nach einer kleinen, natürlich gesunden Stärkung, zu ihren ersten Workshops zu den Themen „Stresssbewältigung“ bei Dr. Vogt und „Teamarbeit“ bei Frau Bovenz. Beim gemeinsamen Mittagessen  im Schülercafé war die Stimmung ausgezeichnet und viele Gespräche beim Essen zeigten, wie sehr diese Themen die Gemüter bewegten.

Nach dem Essen fanden zum Thema, „Soziodynamik –Umgang mit schwierigem Schülerverhalten“ mit Frau Dr. Stützle-Hebel als Referentin und eine Einführung zur Methode „Feldenkrais“ mit Herrn Neff weitere Workshops statt.

Das abschließende Feedback ergab einhellig: „Das müssen wir unbedingt noch mal wiederholen und vertiefen!“ Die Stimmung war sehr positiv und manchen Gruppen fiel es schwer, sich von ihrem Thema zu trennen. So war dieser Tag ein weiterer Schritt zum Ziel „Nur ein gesunder Lehrer ist ein guter Lehrer“, wie es von Rektor Deuter zur Begrüßung formuliert worden war.

 

Begleitet wurde und wird das Projekt von Herrn Seidl vom Praxisbüro Gesunde Schule/Gesundheitsamt Freising, der bei der Organisation dieses Tages mit vielen wertvollen Tipps und seiner Unterstützung zur Seite stand. Die nächsten Kooperationsprojekte zwischen der HS Neufahrn und dem Praxisbüro werden mit aller Voraussicht die Lärmsanierung der Aula und eines Klassenzimmers und die Schülergesundheit sein.

05.03.2008 13:16 Alter: 11 Jahre